B+P Gerüstbau GmbH

KONTAKT

Industriestr. 4, 16348 Wandlitz OT Schönerlinde
www.buildingpartners.de

ANSPRECHPARTNER

Daniela Crome, Personalabteilung
Telefon: 030 94 03 03 44
E-Mail: personal@bplusp.de

BRANCHE

Baugewerbe & Bauwirtschaft

UNTERNEHMENSBESCHREIBUNG

Die Building Partners Group ist ein führendes und bundesweit agierendes Gerüstbau- und Baudienstleistungs­unternehmen, das mit rund 300 Mitarbeitern an fünf Standorten große und komplexe Bauprojekte im Neubau, Denkmalschutz, Infrastrukturbereich und in der Sanierung betreut. Neben allen erdenklichen Gerüstbaulösungen bieten wir unseren privaten und öffentlichen Kunden ein umfassendes Paket an zusätzlichen Services und Dienstleistungen.

Das Gruppenunternehmen B+P Gerüstbau GmbH, mit Sitz in Wandlitz Ortsteil Schönerlinde, besteht aus einem Team mit rund 150 engagierten Mitarbeitern aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrungen auf Baustellen und arbeiten gemäß dem Motto „Die Baustelle im Blick.“

Eine Ausbildung mit den besten Aussichten!

AUSBILDUNG | PRAKTIKA | FERIENARBEIT

DEIN TÄTIGKEITSBEREICH

- Aufbau, Umbau und Abbau von Arbeits- und Schutzgerüsten sowie Traggerüsten und
Sonderkonstruktionen
- Selbstständige Arbeitsausführung auf Basis von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen im Team
- Planung und Koordination von Arbeitsabläufen
- Bedienung und Instandhaltung von Geräten und Maschinen

UNSERE ANFORDERUNGEN

- Die Arbeit im Gerüstbau verlangt Umsicht und Sorgfalt, um die Sicherheit von Arbeitern, Kollegen und Passanten nicht zu gefährden
- Das Arbeiten auf ständig wechselnden Baustellen erfordert Flexibilität
- Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Werken und Technik helfen u. a. dabei, Werkstoffe zu bearbeiten und Teile zusammen zu fügen
- Kenntnisse in Mathematik sind z. B. wichtig, um Materialmengen zu berechnen oder Längen-, Höhen- und Winkelmessungen durchführen zu können
- Für die Arbeiten auf den Gerüsten ist es zwingend erforderlich höhentauglich zu sein
- Ein Schulabschluss wäre schön, ist aber nicht zwingend er

zurück zu den Ausstellern