ESBE Rohrleitungsbau GmbH

KONTAKT

Am Eichenring 1, 16727 Oberkrämer
www.esbe-rohrbau.com

ANSPRECHPARTNER

Iris Elbrecht, Personalsachbearbeitung / Sekretariat
Telefon: 03304/ 38190          Fax: 03304/ 381917
E-Mail: elbrecht@esbe-rohrbau.com

BRANCHE

Baugewerbe

UNTERNEHMENSBESCHREIBUNG

Die ESBE Rohrleitungsbau GmbH ist ein mittelständisches Bauunternehmen mit Hauptsitz in Oberkrämer (OT Eichstädt). Unser Tätigkeitsfeld erstreckt sich vom klassischen Tief- und Rohrleitungsbau bis hin zur spezialisierten grabenlosen Rohrauswechslung und Schachtsanierung.

Seit über 20 Jahren erbringen wir durch kompetente und qualifizierte Mitarbeiter in Berlin und Brandenburg Bauleistungen mit hohen zertifizierten Qualitätsstandards. Mit unseren Auftraggebern (Städte & Gemeinden, Versorgungsunternehmen, Zweckverbände, private Haushalte) verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Zur Sicherung dieses Anspruchs lassen wir unsere Mitarbeiter konsequent weiterbilden. Die an die Firma ESBE verliehenen Qualitäts- und Gütezeichen sind dafür Ausdruck und Verpflichtung zugleich.

AUSBILDUNG | PRAKTIKA | FERIENARBEIT

\"Sei schlau, komm zum Bau\" - Ausbildung zum/zur Tiefbaufacharbeiter/-in

Jedes Jahr beginnen in unserer Unternehmung bis zu vier Schulabgänger ihre Ausbildung zum/zur Tiefbaufacharbeiter/-in.

Tiefbaufacharbeiter/-innen arbeiten sowohl im Neubau als auch in der Sanierung und Instandsetzung auf unterschiedlichen Baustellen. Sie führen Erdarbeiten durch, stellen Baugruben, Gräben sowie Verkehrswege und Verkehrsflächen her und bauen Ver- und Entsorgungssysteme ein.

Die Ausbildung zum/zur Tiefbaufacharbeiter/in erfordert eine bundesweit geregelte 2-jährige Ausbildungszeit. Die Ausbildung kann ggf. durch eine darauf aufbauende 1-jährige Qualifikation zum/zur:

- Kanalbauer/in,
- Rohrleitungsbauer/in,
- Straßenbauer/in

ergänzt werden.

zurück zu den Ausstellern